Wolfratshausen – eine smarte Stadt?

Nun schmückt sich auch die bayerische Stoiber-Stadt Wolfratshausen mit dem Titel „smarte Stadt“. Wolfratshausen ist in die Gruppe der Städte eingestiegen, die Lösungen für das smarte Parken einsetzt. Ein bayerischer Anbieter aus Poching hat hier eine Lösung installiert, die auf der Basis von WLAN, Sensoren, GPRS-Übertragung und einer intelligenten App Autofahrern hilft, zu einem freien Parkplatz geleitet zu werden. Erneut zeigt sich, dass smartes Parken eine der wesentlichsten Anwendungen in einer smarten Stadt sein wird. Aber rechtfertig dies alles bereits das Label „Smarte Stadt?“ Sicherlich ist dies nur ein kleiner Baustein selbst im Handlungsbereich „Smarte Mobilität“. Und wenn man smarte Parklösungen mit Integration in Kiosksysteme anschauen will, sollte man den Blick nach Nizza wenden. Dazu erscheint in der März Ausgabe der „Kommune 21“ ein Beitrag von mir.

Mehr Infos zur smart Parking Lösung in Wolfratshausen: http://www.parking-net.com/parking-showcases/msr-traffic-gmbh/wolfratshausen-smart-city

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s