Selbstfahrende Fahrzeuge – früher als gedacht?

In meinem Buch „Die smarte Stadt“ bin ich davon ausgegangen, dass selbst fahrende Fahrzeuge als Teil einer neuen smarten Mobilität die Serienreife erst nach 2020 erreichen werden. Aus den USA erreichen uns jetzt Anzeichen, dass es zumindestens hier schneller gehen dürfte. Seit 2011 hat Google selbst fahrende Fahrzeuge auf die Reise geschickt, die inzwischen mehr als 1 Mio Kilometer hinter sich gebracht haben.

Nunmehr hat die kalifornische Behörde „Californian Department of Motor Vehicles“ (CDMO) Richtlinien für das Testen von selbstfahrenden Fahrzeugen veröffentlicht, die ab Mitte September 2014 gelten sollen. Darüber hinaus sollen ab dem nächsten Jahr auch selbst fahrende Fahrzeuge verkauft werden können. Von der Obama-Regierung wird ferner die Standardisierung und die nötigen Frequenzen für den Datenaustausch gefordert.

Damit sind die US-Boys wieder einen Schritt voraus. Dazu passt auch die Meldung, dass als innovativste Autokonzerne nicht mehr die üblichen verdächtigen wie BMW oder Daimler Benz angesehen werden. Nach einer neusten Befragung gebührt dieser Titel vielmehr Google.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s