Smarte Stadt – Newssplitter

Smarte Mobilität/Energie:

Die Linzer Strassenbahnen AG setzt Sensoren bei M2M Kommunikation ein, um in Echtzeit den Energieverbrauch von Strassenbahnen und später auch elektrischen Bussen zu erfassen. Damit konnten bisher 10 % des Energieverbrauchs (=300 Haushalte) eingespart werden.

http://futurezone.at/digital-life/linzer-strassenbahn-zaehlt-fahrgaeste-und-misst-energiebedarf/48.344.992

Smarte Bildung:

Zu den wichtigsten Aufgaben bei einer Strategie zur smarten Stadt gehört es, sicherzustellen, dass so viel Menschen wie möglich von digitaler Inklusion profitieren können. Der Government Digital Service des britischen Cabinet Office hat jetzt eine Checkliste veröffentlicht, anhand derer Städte bestimmen können, ob sie diesen Ansprüchen genügen. Außerdem gibt es zahlreiche Beispiele aus Projekten.

https://gds.blog.gov.uk/2014/01/13/a-checklist-for-digital-inclusion-if-we-do-these-things-were-doing-digital-inclusion/

Smarte Wertschöpfung

Am diesjährigen World Economic Forum in Davos nahmen auch zahlreiche Politiker aus den größten Städten der Welt teil. Ihre Empfehlungen zur Entwicklung der Megacities hat Bloomberg Business zusammengefasst.

http://www.businessweek.com/news/2014-01-26/megacity-tips-from-europe-s-highest-town-as-davos-debates-future

Smart City Strategie

Die Stadt Wiesloch ist für die EU-Förderinitiative „Smart Cities and Communities“ auf der Suche nach Partnern. Wiesloch tritt an in der Kategorie „Kleine Städte unter 150.000 Einwohner“. Nach einem Zeitungsbericht könnte die Wahl auf die rumänische Stadt Sibiu fallen.

http://www.wiesloch.de/pb/,Lde/1171126.html

http://www.wiesloch.de/pb/,Lde/Home/Aktuelle+Nachrichten/Smart+City.html

Advertisements